revender nutzt für den Apple iPhone Displaytausch nur Refurbished Displays

Die bes­te Qua­li­tät, die man kau­fen kann, sind die soge­nann­ten Refur­bis­hed Dis­plays. Hier­bei han­delt es sich um wie­der­auf­be­rei­te­te ori­gi­nal Dis­plays. Da in den meis­ten Fäl­len am iPho­ne nur das Glas gebro­chen / gesplit­tert ist wird in einem spe­zi­el­len Ver­fah­ren die defek­te Schei­be vom ori­gi­na­len iPho­ne LCD getrennt und anschlie­ßend durch eine neue ersetzt.

Daher erhal­ten Sie qua­si ein “fast” ori­gi­na­les Dis­play bei dem ledig­lich die Glas­schei­be gewech­selt wur­de. Da man für die­se Metho­de spe­zi­el­le Maschi­nen und Kennt­nis­se benö­tigt spie­gelt sich das natür­lich im Ver­kaufs­preis wie­der. Wir emp­feh­len aber nur die­se Refur­bis­hed Dis­plays da es bei den bil­li­gen nach­ge­bau­ten sehr oft zu Stö­run­gen im Touch und der Farb­schär­fe kommt.

Vor­tei­le der Refur­bis­hed Dis­plays:

  • lan­ge Lebens­dau­er
  • kei­ne Unter­schie­de in der Farb­dar­stel­lung
  • kei­ne Unter­schie­de in der Farb­schär­fe
  • kei­ne Pro­ble­me mit dem Touch­screen
  • der Rah­men löst sich nicht vom Glas

Nach­tei­le der bil­lig nach­ge­bau­ten Dis­plays:

  • viel kür­ze­re Lebens­dau­er
  • Unter­schie­de in der Farb­dar­stel­lung
  • Far­ben wir­ken blas­ser
  • Dis­play­glas bricht leich­ter
  • Touch­screen reagiert nicht flüs­sig öfter sprung­ar­tig
  • Rah­men löst sich schnell vom Glas gera­de bei hohen Außen­tem­pe­ra­tu­ren